zurück zur vorigen Seite

Hauptseite

Kontakt zur INGEDE


Pressemitteilung 1/2000

Neues Mitglied der INGEDE:
Dalum Papir A/S in Dänemark

Mit zwei Maschinen produziert das 1874 gegründete Unternehmen 120.000 Tonnen – vorwiegend aus Altpapier

Dalum Papir A/S in Odense, Dänemark, ist Mitglied der Internationalen Forschungsgemeinschaft Deinking-Technik (INGEDE) geworden. Dalum Papir stellt Büro- und Druckpapiere her, als Rohstoff dient fast ausschließlich Altpapier.

Die Papierfabrik Dalum wurde 1874 am Fluss Odense errichtet. Ein Jahr später kaufte Dalum die konkurrierende Papiermühle Maglemølle am Fluss Susa in Naestved. Diese Fabrik wurde 1990 zu einer reinen Deinkinganlage umgebaut.

Jährlich werden in Maglemølle 115.000 Tonnen Altpapier eingesetzt, aus denen etwa 75.000 Tonnen Deinkingstoff gewonnen werden. Der von den Druckfarben befreite Rohstoff wird über eine tägliche Zugverbindung nach Dalum transportiert. Hier werden daraus hochwertige Papiere produziert, die unter zwei Markennamen in ganz Europa vertrieben werden.

In Dalum arbeiten zwei Papiermaschinen: Die PM 6 liefert jährlich etwa 40.000 Tonnen ungestrichenen Papiers, die zu Büro- und Druckpapieren weiterverarbeitet werden. Die PM 7 produziert etwa 80.000 Tonnen meist gestrichenen Druckpapiers. Zwei Drittel der Produktion gelangen als Bogen auf den Markt, ein Drittel als Rollenpapier.

Von 1990 an gehörte die Papierfabrik zum Stora-Konzern, bis sie im Februar 1999 von einer dänischen Investorengruppe übernommen wurde. Seitdem konnte die Effizienz kontinuierlich gesteigert werden, außerdem baute das Unternehmen eine eigene europäische Verkaufsorganisation auf. Mit Hilfe einer zusätzlichen Sortiereinrichtung gelang es kürzlich, die Qualität des deinkten Altpapierstoffs weiter zu verbessern.

Die INGEDE wurde 1989 als ein Zusammenschluss führender europäischer Papierhersteller gegründet. Ziel der INGEDE ist es, die Verwertung von hellem Altpapier (Zeitungen und Zeitschriften) zu neuem grafischem Papier und zu Hygienepapieren zu fördern und die Rahmenbedingungen für einen erhöhten Altpapiereinsatz zu verbessern.

22. September 2000


zurück zur vorigen Seite

Hauptseite

Kontakt zur INGEDE


Letzte Änderung: Freitag, 2. Februar 2007